March 13, 2020

Was ist für Wirtschaft und Unternehmen zu erwarten?

Was ist für Wirtschaft und Unternehmen zu erwarten?

Zusammenbruch der Ölkurse, Instabilität auf den ausländischen Märkten… Wie wird sich dieses negative Szenario auf die Wirtschaft auswirken? Darüber spricht der Mitbegründer von CITYLIFE Alexander Tiakhov.

Der unter anderem durch die Beendigung der OPEC+-Verhandlungen verursachte Rückgang der Ölpreise und der anschließende Zusammenbruch des Rubelkurses haben die russische Wirtschaft getroffen. Wie schwer es sein wird, lässt sich allerdings nicht einfach vorhersagen. Es hängt alles davon ab, wie schnell die Ölpreise wieder steigen. Es ist möglich, dass wir in den kommenden Wochen ein Wachstum erleben werden. Aber auch ein anderes Szenario ist durchaus möglich, bei dem es zu Ölkriegen kommt – die wichtigsten Player könnten in dieser Wirtschaftslage aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus in gewisser Weise zu Dumpingpraktiken greifen.

Gegenwärtig ist eins klar: Wenn der Dollar bis zum Ende stabil bleibt, wird sich der Rückgang des Kurses äußerst negativ auf die Inflation auswirken. Wenn die Ölgeschichte schnell zu Ende geht, wird die Inflation bis zum Ende des Jahres voraussichtlich 4% betragen.


Der Rubel wird sich auf die Kosten für Autos, Haushaltsgeräte und Elektronik, Reisen ins Ausland auswirken. Die Bau- und Automobilindustrie werden die Folgen akut spüren. Die meisten Komponenten für Autos werden importiert. In den Segmenten Business, Luxus-Immobilien werden hauptsächlich ausländische Materialien verwendet.